BEMER® - Physikalische Gefäßtherapie

 

Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit Ihres Hundes, Wachstums- und Gensungsprozesse sowie eine große Anzahl von Erkrankungen stehen in direkter Verbindung mit der Mikrozirkulation.

BEMER® stimuliert eine eingeschränkte Vasomotion (Eigenbewegung der Gefäße) und bewirkt dadurch eine Verbesserung der Mikrozirkulation. Somit wird die Physikalische Gefäßtherapie BEMER® zur effektiven Unterstützung.

 

Mikrozirkulation

Bemer Therapie

Die Mikrozirkulation ist ein funktionell wichtiger Teil des Blutkreislaufs von Säugetieren und Menschen. Dieser spielt sich in dem feinen und sehr weit verzweigten Netzwerk der kleinen und kleinsten Blutgefäße, der sogenannten Mikrozirkulation, ab. Sie versorgt die Zellen des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen und ist wichtiger Transportweg zur Entsorgung von Stoffwechselendprodukten.

Eine eingeschränkte Mikrozirkulation kann viele Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten verursachen oder begünstigen.

Folgende Wirkungen der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER® wurden am Institut für Mikrozirkulation Berlin nachgewiesen:

  • 27 % beschleunigte Vasomotion
  • 29 % bessere Blutverteilung im kapillaren Netzwerk
  • 31 % stärkerer venöser Rückstrom
  • 29 % höhere Sauerstoffausschöpfung

(Diese Werte sind maximale Angaben nach 30 Tagen Behandlung am Menschen; Quelle: R. Klopp et all: J Complement Integr Med. 2013; 10 (Suppl): S 15 - S 20)

 

Wir bieten die Physikalische Gefäßtherapie BEMER® bei uns im Geschäft an und setzen sie unterstützend zu unseren anderen Dienstleistungen ein.

 

Physikalische Gefäßtherapie BEMER®

>>>>>> BEMER-Group